Hannibal, Missouri

Mark Twain Boyhood Home

Ist schon eine komische Sprache. “Jungenschaftheim” heißt nichts anderes, als dass Mark Twain dort unter dem Namen Samuel Langhorne Clemens seine Kindheit verbracht hat. Er lebte dort zwischen seinem vierten und 18. Lebensjahr. Der Ort Hannibal bot später die Vorlage für den fiktiven Ort St. Petersburg, dem Schauplatz eines seiner berühmtesten Werke “The adventures of Tom Sawyer”

 

Mark Twains Boyhood Home
Mark Twains Boyhood Home

Genau dieser Umstand wird in der historischen Altstadt von Hannibal vorbildlich dargestellt. Neben dem hölzernen Boyhood-Home befindet sich das Museum mit Artefakten des Schriftstellers. Um das Gelände steht herum steht ein Holzzaun, für den Tom im Buch die Rechte für den Anstrich an seine Kameraden verkaufte. Gegenüber befindet sich das Home von Becky Thatcher, dem sog. Sweetheart von Tom. Mir, und sicherlich anderen meiner Generation hat sich da das Bild des leicht schielenden und etwas dösig wirkenden Mädchens aus dem ZDF-Vierteiler eingebrannt.  Es gibt das Tom & Huck Denkmal unterhalb des Leuchtturmes am Nordende der Altstadt – naja – und jede Menge Krimskrams-Läden rund um die Geschichte.

Rund um den 4. Juli findet das jährliche “Tom Sawyer Festival” mit allerlei Veranstaltungen statt, z.B. Tom & Becky lookalike contest. Im Jahre 2018 schon zum 63. Mal.

Unten am Mississippi, der durch große Fluttore in den Deichen von der Stadt ferngehalten wird, können Sie mit einem Raddampfer eine Fahrt auf dem Fluss machen. Es gibt interessante Informationen über – und Blicke auf – Hannibal. Nördlich der Autobahnbrücke geht es vorbei an einem Eishaus. Dort wurde tatsächlich das im Winter auf dem Fluss gebrochene Eis den ganzen Sommer über konserviert. Es geht an der,  auf der Illinois-Seite gelegenen Insel (Vorlage für Tom Saywers Jackson Island) vorbei und nach einer Wende bei “Lovers Leap”, einem hochgelegenen Felsen von dem sich der Überlieferung nach Liebespaare in den Tod stürzten, zurück zur Anlegestelle. Belustigend fand ich die total verstimmte Dampforgel des Bootes. Da läuft es einem kalt den Rücken herunter.

Alles in Allem ist Hannibal ein schöner Ort zum Erkunden. Ebenfalls unten am Fluss befindet sich der River Park mit einer Bühne. Dort habe ich im Jahr 1986 ein Nostalgie-Konzert mit den Monkees, Herman Hermits, Gary Puckett & the union gap und anderen Altstars gesehen – und mich damals schon vergleichsweise alt gefühlt. 

Wenn man Staatsstraße 79 Richtung Süden fährt kommt man zu dem bereits erwähnten Lovers Leap. Man blickt von oben auf den Ort und ggf. auf schier unendlich lange Güterzüge. Ein Stück weiter ist ein prima Campingplatz direkt bei der Mark Twain Höhle, im Buch die Höhle in der sich Tom und Becky auf der Flucht vor Indjun Joe verirrten.