Rachel, Nevada

Paul – ein Alien auf der Flucht (GB 2011)

Die Geschichte von zwei britischen Touristen, die Paul, ein Alien das aus der Area 51 ausgebüxt ist, bei der Flucht helfen. Im Ort Rachel, in direkter Nachbarschaft der Area, steht die Kneipe Little A’Le’Inn, in dem die beiden mit einer Motorradgang aneinander geraten und vor der Kneipe deren Bikes beschädigen.  Sie können dort was essen ind trinken oder auch ziemlich abgefahrene Souvenirs kaufen. Wir haben seither ein kleines Alien für den Weihnachtsbaum. Die Fahrt nach Rachel von Osten her führt über der “Extraterrestrial Highway” durch Joshua Tree Wälder und ist alleine schon die Reise wert. In Rachel selbst gibt es weitere außerirdische Artefakte wie eine Erinnerungtafel, aufgestellt von der Produzenten von “Independence Day” oder einen Abschleppwagen für fliegende Untertassen.

Der Showdown von “Paul” spielt an einem anderen berühmten Schauplatz: Devils Tower National Monument in Wyoming. Hier der Link zu unserer Beschreibung zum Film: Die unheimliche Begegnung der Dritten Art.

Devils Tower National Monument, Wyoming
Devils Tower National Monument, Wyoming