Feiertage

In Nordamerika sind viele Feiertage flexibel und machen sich am x-ten Montag oder Donnerstag des entsprechenden Monats fest. Bei den fixen Feiertagen sind die arbeitsfreien Tage in der Regel an dem nächstgelegenen Wochentag. Ist also Samstag Feiertag, ist Freitag frei. Es sei Ihnen gegönnt bei den wenigen Urlaubstagen drüben. An Feiertagen stürmen sie allerdings alles was mit Freizeit zu tun hat und kollidieren mit den Interessen von uns Touristen: Hotels teuer, Nationalparks überlaufen, usw.

USA
Neujahr, 1. Januar
Martin Luther King Tag, 3. Montag im Januar
George Washington Geburtstag, , 3.Montag im Februar
Gedenktag (Memorial Day), letzter Montag im Mai
Unabhängigkeitstag (Independence Day), 4. Juli
Tag der Arbeit (Labor Day), erster Montag im September
Kolumbus-Tag, 2. Montag im Oktober
Veteranentag, 11. November
Erntedankfest (Thanksgiving), 4. Donnerstag im November
Weihnachten, 25. Dezember

Feiertage: Lincoln Memorial, Washington DC
Lincoln Memorial, Washington DC

Kanada
Neujahr, 1. Januar
Karfreitag, wie bei uns
Kanada-Tag, 1. Juli
Tag der Arbeit, erster Montag im September
Weihnachten, 25. Dezember

Feiertage: Parliament Hill, Ottawa
Parliament Hill, Ottawa

Zusätzlich hierzu gibt es in Kanada Feiertage für die Beschäftigten im Bundesdienst, heißt Ämter und Post zu. Es gibt starke regionale Unterschiede.
Ostermontag, wie bei uns
Victoria Tag, 24. Mai (falls ein Montag) oder am Montag davor
Civic Feiertag, erster Montag im August
Erntedankfest (Thanksgiving), zweiter Montag im Oktober
Rememberance Day, 11. November
Zweiter Weihnachtstag (Boxing Day)

Zurück zur Übersicht “Fakten”